Links

Für zurzeit über 4.000 Kinder, Studenten, Mönche, Nonnen und alte Menschen werden Unterbringungs-, Bildungs-, Erziehungs- und sonstige Hilfsmaßnahmen finanziert. Die Förderung erfolgt zum einen in Form von Patenschaften für Flüchtlingskinder und alte Menschen in Indien, zum anderen in der Bereitstellung von schulischer und beruflicher Ausbildung sowie von Patenschaften für Lehrerinnen und Lehrer in Tibet.  Darüber hinaus wird eine Reihe von Projekten, die je nach Bedarf wechseln, mit unterschiedlichen Geldsummen unterstützt.